DGSGB Logo

Willkommen bei der Deutschen Gesellschaft für seelische Gesundheit bei Menschen mit geistiger Behinderung

Menschen mit geistiger Behinderung sind besonders vulnerabel für Verhaltensauffälligkeiten oder psychische Störungen, was ihre Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft beeinträchtigen kann und besondere Anforderungen an ihre Begleitung, Betreuung und Behandlung stellt. In Deutschland sind die fachlichen und organisatorischen Voraussetzungen für eine gesundheitliche Versorgung von Menschen mit geistiger Behinderung entwicklungsbedürftig.

Seit 1995 setzt sich die DGSGB für eine Verbesserung der seelischen Gesundheit von Menschen mit geistiger Behinderung ein und bietet eine Plattform für den Wissens- und Erfahrungsaustausch. Dazu organisiert die DGSGB regelmäßige Fachtagungen, deren zentrale Inhalte durch Publikation der Materialien für alle nachlesbar sind und sich großer Beliebtheit erfreuen. Die DGSGB arbeitet eng mit entsprechenden Fachverbänden und Gesellschaften auf nationaler und internationaler Ebene zusammen. Zu aktuellen gesundheits- und behindertenpolitischen Fragen gibt die DGSGB Stellungnahmen ab und informiert über Positionierungen anderer Fachverbände.

Wir laden Sie herzlich ein Mitglied der DGSGB zu werden, um die Ziele der Fachgesellschaft aktiv zu unterstützen! Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

Im Namen des Vorstands der DGSGB, Ihr

Prof. Dr. Michael Seidel (Vorsitzender)

Geschäftsstelle