DGSGB




Arbeitstagungen aktualisiert: 14. January 2017

Dienste und Einrichtungen der Eingliederungshilfe als Anschlussperspektive nach dem Maßregelvollzug für straffällig gewordene Menschen mit geistiger Behinderung – Hintergründe, Rahmenbedingungen und Entwicklungsbedarf

17. März 2017, 11:00 - 16:00 Uhr, Kassel-Wilhelmshöhe


Flyer mit Anmeldung und Programm

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und senden Sie uns dieses per Post zu!

Einladung und Programm

Programm

Vorträge

  • Michael Seidel: Begrüßung und organisatorische Hinweise
  • Erik Weber: Einführung in das Thema
  • Michael Seidel: Die Neuregelung des Rechts der Unterbringung im psychiatrischen Krankenhaus gemäß § 63 StGB – Auswirkungen auf Dienste und Einrichtungen der Eingliederungshilfe
  • Anke Behnsen & Ulrich Reitis-Münstermann: Veränderte Anforderungen an die Dienste und Einrichtungen bei der Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung im Anschluss an den Maßregelvollzug
  • Ramona Strohm: Anforderungen an die Dienste und Einrichtungen bei der Begleitung von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen im Anschluss an den Maßregelvollzug
  • Tatjana Voß: Anforderungen an die Kooperation zwischen forensischer Nachsorge und Diensten und Einrichtun-gen der Eingliederungshilfe
  • Ruth Coester: Rechtliche Rahmenbedingungen in den Diensten und Einrichtungen der Eingliederungshilfe
  • Diskussion – Moderation Erik Weber
  • Michael Seidel: Zusammenfassung und Verabschiedung