DGSGB




Band 9 aktualisiert: 30. May 2016

Ambulante Psychotherapie bei Menschen mit geistiger Behinderung un einer psychischen Störung. Praktische Erfahrungen mit den sog. Richtlinienverfahren.

band9

Hennicke, Klaus (Hg.)

Dokumentation der Arbeitstagung der DGSGB am 5.3.2004 in Kassel

Reihe: Materialien der DGSGB, 9

Erscheinungsdatum: Berlin 2004

Umfang: 58 Seiten

Preis: 3,50€

ISBN: 3-938931-08-6

Download: Band 9

Zum Inhalt

  • Klaus Hennicke: Zur Einführung: Wer bietet Psychotherapie an, wie und unter welchen Veraussetzungen bekommt man sie?
  • Isolde Badelt: Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie mit gesprächspsychotherapeutischem Schwerpunkt bei erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung.
  • Maria Becker: Die Bedeutung musiktherapeutischer Interventionen für die Psychotherapie mit Menschen mit geistiger Behinderung im Rahmen einer psychotherapeutischen Kassenpraxis.
  • Ernst Hohn und Doris Janssen: Verhaltenstherapie unter systemischem Aspekt bei Menschen mit geistiger Behinderung. Grundsätzliche Überlegungen und vier Praxisbeispiele.