DGSGB-Fachtagung zum Thema “Haltung in der Arbeit mit Menschen mit Störung der Intelligenzentwicklung”

30,00 

Sie möchten mehrere Personen anmelden? Legen Sie einfach soviel Tickets wie benötigt in den Warenkorb und geben Sie an der Kasse die Details der jeweiligen Person unter “Teilnehmer*in” an.

Nach erfolgreicher Bestellung erhalten alle registrierte Teilnehmer*innen einen Bestätigung von Zoom (Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner!). Folgen Sie dem Link, um sich zu registrieren.

Kategorie:

Online, 11.11.2002, 11-16h

Leitung: Annika Kleischmann, Markus Bernard und Dr. Brian Fergus Barrett

Teilnahmegebühr: 30€

Programm

Uhrzeit   Referenten
11:00 – 11:15 Begrüßung Dr. Brian F. Barrett Annika Kleischmann
11:15 – 11:45 Haltung – Was ist das eigentlich? Prof. Dr. Jakob Will
11:45 – 12:15 Neurodiversität und das Anbieten und Annehmen von Unterstützungen – Eine Haltungsfrage? Dr. Jörg Liesegang
12:15 – 12:45 “Kein Mensch ist eine Insel” – Systemische Sichtweisen in der Behindertenarbeit Veronika Hermes
12:45 – 13:45                                                       PAUSE
13:45 – 14:15 Teilhabe und Selbstbestimmung im Kontext von freiheitsentziehenden Maßnahmen – No-Go oder temporärer Möglichkeitsraum? Si-Yeun Hammerbacher
14:15 – 14:45 Haltung in der Gruppentherapie (Compassion Focused Therapy) für Menschen mit Intelligenzminderung und psychischen Belastungen Dr. Johannes Graser
14:45 – 15:15 Werte und Haltungen in der partizipativen Forschung. Gelebte Praxis am Beispiel eines Forschungsprojekts zur Bewegungsförderung von Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung Dr. Dirk Bruland
15:15 – 15:55 Diskussion
15:55 – 16:00 Verabschiedung Markus Bernard

Es wurden 5 Fortbildungspunkte bei der ÄK Baden-Württemberg beantragt.

Wissenschaftliche Leitung: Dr. Brian Fergus Barrett
Die Firmen- und Produktneutralität wird gewahrt.