Annika Kleischmann

Aktuelle berufliche Position

Psychotherapeutin im Zentrum für Psychische Gesundheit und Psychotherapie (ZPP) an der Universität Witten/Herdecke, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Witten/Herdecke am Lehrstuhl für klinische Psychologie und Psychotherapie, Dozentin und Supervisorin.

Vita

Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin. Langjährige Berufserfahrungen in stationären und ambulanten Einrichtungen der Behindertenhilfe. Studium der Psychologie, im Anschluss Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) bei der DGVT. 2013-2018 in der Spezialsprechstunde für Menschen mit Intelligenzminderung und zusätzlichen psychischen Störungen der LWL-Universitätsklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Präventivmedizin in Bochum tätig. Seit 2018 im ZPP in aktueller Position, seit 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Witten/Herdecke.
Mitglied und ehrenamtliche Tätigkeit im Gast-Haus, ökumenische Wohnungsloseninitiative e.V..

Arbeitsgebiete

Psychotherapie für erwachsene Menschen mit Intelligenzminderung, Ausbau des ZPP für diesen Personenkreis, wissenschaftliche Aktivitäten, Dozentin innerhalb des Psychologiestudiums und im Rahmen der Weiterbildung von Psychotherapeuten*innen mit dem Thema „Verhaltenstherapie bei erwachsenen Menschen mit Intelligenzminderung“, Schulungen und Supervision bei verschiedenen Trägern der Behindertenhilfe.

Kontakt

Email